Spende - 12. Dezember 2014

Erfolgreiche ebay-Aktion: Gianluca Marzullo versteigert Trikot und Fanschal

Gianluca Marzullo und Ulrike Herkner

Im November berichteten wir auf Facebook, dass der Lok-Stürmer Gianluca Marzullo einen Fanschal und sein Original-Trikot auf ebay zugunsten des Kinderhospizes Bärenherz versteigert. Am Ende der Versteigerung wollten Gianluca und die Fans von "1966" die Summe um jeweils 50 Euro erhöhen.  

Am 12. Dezember war es nun so weit: Gianluca Marzullo und Marcel Ulbricht, ein Vertreter des Fanclubs, kamen zur Spendenübergabe ins Hospiz, bei der die stolze Summe von 775 Euro übergeben wurde. Vom Besuch im Kinderhospiz berichtete der Stürmer auf seine Facebook-Seite Folgendes:    

Hallo Freunde,
am vergangenen Freitag war es endlich soweit. Ich konnte dem Kinderhospiz Bärenherz eine Spende über 775 Euro überreichen! Sächsisch gemütlich saß ich mit der Bärenherz-Geschäftsführerin Ulrike Herkner, Kerstin Stadler (AP Spenden) und Mona Meister (AP Öffentlichkeitsarbeit) bei Kaffee und vorweihnachtlicher Atmosphäre zusammen. Dabei wurde mir klar, wie gut es den Meisten von uns geht. Die Hospiz-Mitarbeiter haben allesamt meinen Respekt für ihr tägliches Handeln, die betroffenen Familien mein tiefstes Mitgefühl! Da die Krankenkassen nur einen Bruchteil aller benötigten Kosten erstatten, ist es umso nötiger, dass Einrichtungen wie diese finanzielle Zuwendungen privater Natur erhalten.  
Der Sieger der Versteigerung, der Trikot UND Fanschal erbot und zudem die Summe aufrundete, ist Lok-Fan Uwe Geier. Beim letzten Heimspiel gegen Erfurt II konnte ich ihm und seiner Lebensgefährtin Anke Doßmann beide Pakete überreichen. Ich erhielt 470 Euro und so konnten wir wegen dieser Wahnsinnssumme für das Kinderhospiz um die Wette strahlen!

Meinen vorab versprochenen Beitrag legte ich natürlich dazu und möchte nachfolgend allen Beteiligten danken, die diese Aktion unterstützt haben:  
Uwe Geier und Anke Doßmann Marc
Marzullo Silvio und Mandy Richter
Bernd und Kathrin Haubner
Sara Marzullo
Ü50 des TuS Quelle
Giancarlo Fabrizio und 1966 - Tradition verpflichtet, die die Aktion finanziell unterstützt und mehrfach medial beworben haben.  

Einen neuen Glücksbringer habe ich nun auch. Bärchen Paul soll mir helfen, noch mehr Tore zu erzielen. Danke Bärenherz!   Auch wenn es nicht ganz ein Tausender geworden ist, und ich auf ein wenig mehr Unterstützung gehofft hatte, möchte ich dennoch nicht traurig sein und einfach sagen: Danke, Danke, Dankeschön! Es soll nicht die letzte Aktion dieser Art gewesen sein.  

Ich wünsche den Kindern, Familien und Mitarbeitern des Kinderhospiz und allen Lok-Fans und die, die es noch werden wollen, ein gesegnetes Weihnachtsfest!  
Euer Gianluca

 Wir bedanken uns ganz herzlich bei Gianluca Marzullo, Uwe Geier und allen an der Aktion Beteiligten!  

Spendenkonto

Deutsche Bank
IBAN: DE66860700240012120200
BIC-/SWIFT-Code: DEUTDEDBLEG

zur Online - Spende

© Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V.