Unsere Arbeit im stationären Kinderhospiz

Wir helfen Eltern mit schwerstkranken Kindern und Jugendlichen.

Wenn Eltern ein Kind erwarten, dann wünschen sie sich, es möge gesund geboren werden. Was aber, wenn die Hoffnung nicht erfüllt wird und das Kind schwerstkrank zur Welt kommt? Oder, wenn irgendwann in der Kindheit eine unheilbare Erkrankung diagnostiziert wird? Rigoros beginnt für diese Familien ein neuer Lebensabschnitt, und häufig werden mit einem Schlag hoffnungsfrohe Zukunftsträume zerstört. Mit der Angst und der Sorge um das geliebte Kind muss auch der Tagesablauf komplett umgestellt werden. Es erwartet sie ein Leben mit einem Kind, das, mitunter rund um die Uhr, Pflege und Betreuung benötigt. Die gesamte Familie hat eine Last zu tragen, die physische, psychische, emotionale und finanzielle Grenzen überschreitet. Manchmal zerbrechen Partnerschaften und gesamte Familienstrukturen an solch einer Herausforderung.

Bärenherz begleitet Familien mit schwer erkrankten Kindern ab dem Moment der Krankheitsdiagnose über die Zeit der Erkrankung bis zum Tod des Kindes und darüber hinaus.

Im Kinderhospiz Bärenherz können sie sich von der Belastung erholen und neue Kraft schöpfen. Auch in Krisensituationen und während der Zeit des Abschiedes von ihrem Kind können sie ins Kinderhospiz kommen und werden liebevoll und professionell begleitet.

Mehr als 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor allem im pflegerischen, psychosozialen und therapeutischen Bereich sind für das erkrankte Kind, die Eltern und die Geschwister da. Es geht um Lebensqualität an jedem einzelnen Tag. Hier bekommen Familien professionelle Hilfe und sie finden Zeit, um sich auszuruhen und neue Kraft für ihren anstrengenden Alltag zu sammeln. Wenn der letzte Lebensabschnitt ihres Kindes anbricht, können sie diesen in ruhiger Atmosphäre und mit viel Unterstützung begleiten. Im Hospiz ist Platz und Raum, um Freude zu erleben, aber auch um die schweren Stunden des Abschieds und der Trauer leichter zu machen.

Das Kinderhospiz Bärenherz ist das einzige stationäre Kinderhospiz in Sachsen ist rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr geöffnet.

So ist das Kinderhospiz ausgestattet:

  • 10 Kinderzimmer und 7 Elternwohnungen
  • großer Aufenthaltsraum mit Kuschelecke
  • modern ausgestattetes Pflegebad
  • Raum der Begegnung
  • Snoezelenraum zur Verbesserung der sensitiven Wahrnehmung und zur Entspannung
  • Spielzimmer für Geschwisterkinder
  • Elternoase
  • Erinnerungsgarten
  • kindgerechter Spiel- und Entspannungsgarten

Hospiz- und Zimmeransichten finden Sie unter dem Link Aktuelles & Fotos.

Unsere Angebote:

Palliative Pflege
Sozialdienst
Pädagogische Begleitung
Trauerbegleitung
Geschwisterbegleitung
Kunsttherapie
Klangtherapie
Hauswirtschaft
Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst
Bärenherz Akademie

Spendenkonto

Deutsche Bank
IBAN: DE66860700240012120200
BIC-/SWIFT-Code: DEUTDEDBLEG

zur Online - Spende

© Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V.