zum Inhalt springen

Pädagogische Begleitung

Die pädagogische Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen im Kinderhospiz Bärenherz ist eine ganz besondere. Wir Mitarbeitenden des pädagogischen Teams haben die wundervolle Aufgabe das Ankommen und Kennenlernen unserer Gäste zu begleiten und die Tage ihres Aufenthaltes mit pädagogischen Angeboten im Einzel- wie im Gruppenkontext zu gestalten. Die Bedürfnisse und Bedarfe der Kinder und Jugendlichen sind dabei der Kompass für unsere pädagogischen Angebote. Wesentlich hierfür ist eine gute, gemeinsame Kommunikation. Manchmal gelingt diese ganz geradlinig über Gespräche. Allerdings ist die verbale Kommunikation in dieser Form nicht immer möglich, sodass andere Wege der Kommunikation genutzt werden. Das heißt jedoch nicht, dass Freude, Neugier oder Missfallen und Langeweile nicht kommuniziert werden können. Dann versuchen wir durch genaues Zuhören und Beobachten, mit viel Empathie, Geduld und Kreativität, herauszufinden, welches Angebot in einer ganz konkreten Situation das passende für die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen sein kann. Dieser Prozess des sich immer wieder neu aufeinander Einstellens, des Ausprobierens und des Nachspürens ist ein ganz wesentlicher und schöner Teil unserer Arbeit.
Mit unseren Angeboten versuchen wir, die Kinder und Jugendlichen über alle Sinne anzusprechen. Eine wichtige Inspiration ist uns dabei die Natur, die uns rund ums Bärenherz immer wieder einlädt, sie zu entdecken und zu erleben. Sei es bei einer Ausfahrt mit dem Rollstuhlfahrrad am Cospudener See, „tierisch“ im nahegelegenen Wildpark, bei einem Lagerfeuer im Bärenherz-Garten oder einfach barfuß auf der Wiese im Kees’schen Park. Auch mittels Musik und Klängen und durch gemeinsames Musizieren mit anderen Kindern und Jugendlichen kann die Lust, sich zu bewegen und auszudrücken, geweckt und gefördert werden. Im „Snoezleraum“ können unsere Gäste entweder auf dem Wasserbett entspannen oder durch visuell ansprechende Reize ganz neue Wahrnehmungsdimensionen erleben. Dabei begleiten wir sie gern mit Massagen, Geschichten oder ruhiger Musik. Feste wie Weihnachten, Silvester, Fasching, Ostern oder der St.-Martins-Umzug sind besondere Höhepunkte, die wir gemeinsam mit den Kindern gestalten und feiern. So werden zum Beispiel Ostereier bemalt oder Kürbislaternen für Halloween gestaltet. Gemeinsam gibt es hier im Bärenherz vieles zu erleben und zu entdecken.

Ansprechpartnerin:

Dana Mucke
Pädagogische Begleitung
0341/350 16 310
dana.mucke@baerenherz.de